Panda Free Antivirus

20.1

Panda Free Antivirus schützt mit geringem Ressourcenverbrauch deinen Computer dank seiner kostenlosen Analyse- und Update-Technologie in der Cloud

9/10 (80 Stimmen)

Derzeit ist ein verlässlicher Virenschutz unumgänglich, der uns vor den verschiedenen Arten von Malware schützt, die uns über das Internet befallen könnten. Bösartige Software wie Ransomware, Phishing, Spyware oder Adware können unseren PC und die darauf gespeicherten Informationen oder unsere Bankdaten gefährden.

Wenn du nach einem kostenlosen und ständig aktualisierten Schutz suchst, dann brauchst du Panda Free Antivirus. Es handelt sich dabei um ein Antivirenprogramm mit einer Online-Verbindung in der Cloud, weswegen es ständig aktualisiert wird.

Ein Cloud-Antivirenprogramm mit vielen Vorteilen

Der Benutzer dieses Antivirenprogramms von Panda mit der Cloud-Lösung profitiert vor allem von drei Vorteilen:

  • Leichtigkeit: Da der Großteil der Aktivitäten in der Cloud ausgeführt wird, leidet das System nicht unter einem hohen Ressourcenverbrauch
  • Benutzerfreundlichkeit: Keine komplizierten Updates oder Konfigurationsoptionen, da diese auf den Servern von Panda ausgeführt werden
  • Sicherheit: Die Datenbank wird immer mit Bezugnahme auf die neueste Malware und die unterschiedlichen bösartigen Softwareanwendungen aktualisiert, ohne dass sich der Benutzer darum kümmern muss

Ständig aktualisierter und wirksamer Schutz.

Dieses Antivirenprogramm arbeitet im Hintergrund, obwohl wir auch aktiv verschiedene System- und Computerscans durchführen können. Das sind seine Funktionen und Haupteigenschaften:

  • Analyse des Systems nach kritischen Bereichen, entweder ausführlich oder personalisiert
  • Schutz von USB-Verbindungen
  • Prozessüberwachung
  • Möglichkeit, den Schutz anderer Geräte (Android, Mac und iOS) über die Systemsteuerung zu verwalten, indem du die entsprechende Software für diese Geräte herunterlädst
  • Erstellung eines Rettungspakets

Das ist das Angebot des Basisschutzes von Panda, der kostenlos ist. Es gibt aber auch die Möglichkeit, mit den Optionen Erweitert und Vollversion einen noch besseren Schutz zu haben. Diese Versionen schützen das Herunterladen und Teilen von Dateien und garantieren Sicherheit bei Online-Einkäufen. Zudem blockieren sie sogar unsichere Internetseiten.

Die Meinungen zu dieser Software sind allgemein gut. Früher war das Programm als Panda Cloud Antivirus bekannt und wird vor allem wegen seiner Leichtigkeit, Geschwindigkeit und Effektivität bei der Erkennung und Neutralisierung von Risiken und Bedrohungen geschätzt.

Was ist besser? Panda oder Avast?

Beide zählen zu den bekanntesten kostenlosen und am meisten heruntergeladenen Antivirusprogrammen. Daher ist es berechtigt, dass man sich diese Frage stellt. Panda hebt sich vor allem wegen seiner Leichtigkeit von seinem Konkurrenten und anderen Tools wie AVG und Avira ab. Wenn du also auf den Ressourcenverbrauch achten musst, solltest du dich wahrscheinlich dafür entscheiden. Avast dagegen besticht wegen seiner umfassenden Lösung. Seine Schutzschilder bieten einen erweiterten Schutz für das Betriebssystem.

Wenn du dich für dieses kostenlose Antivirenprogramm entscheidest, wirst du auf keinen Fall auf Probleme oder Risiken beim normalen Surfen stoßen. Eben dabei, wie ein durchschnittlicher User einen Computer benutzt.

Was ist neu an der neuesten Version

  • Die Malware-Datenbank wurde verbessert
Corinna Graf
Corinna Graf
Panda Software
Diesen Monat
07/23/20
2.2 MB

Wir haben ein offenes Ohr für dich. Gibst du uns dein Feedback?

Nicht angemeldet

Nicht angemeldet